Connecting...

W1siziisimnvbxbpbgvkx3rozw1lx2fzc2v0cy9zy2lwcm8vanbnl2pvyl9kzwzhdwx0x2jhbm5lci5qcgcixv0

Regulatory Affairs Manager (m/w/d) im Großraum Mainz

Regulatory Affairs Manager (m/w/d) im Großraum Mainz

Job Title: Regulatory Affairs Manager (m/w/d) im Großraum Mainz
Contract Type: Permanent
Location: Wiesbaden, Hessen
Industry:
Salary: €55000 - €65000 per annum + negotiable
Start Date: ASAP
Reference: RA_2020_11_1585920925
Contact Name: Sebastian Gotzler
Contact Email: s.gotzler@sciproglobal.de
Job Published: April 03, 2020 14:35

Job Description

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

- Großraum Mainz -

Sie haben Interesse am Blick fürs Ganze über den reinen regulatorischen „Tellerrand" hinaus? Sie sind Experte im Bereich Regulatory Affairs? Internes Consulting und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit benachbarten Abteilungen macht Ihnen großen Spaß?

Dann machen Sie sich stark bei einem mittelständischen Unternehmen mit einer über 100jährigen Firmengeschichte im Bereich Arzneimittel, Medizinprodukte und Kosmetik und gestalten Sie das Wachstum proaktiv mit!

Was werden Ihre Tätigkeiten als Regulatory Affairs Manager beinhalten?

  • Sie agieren als Ansprechpartner für alle regulatorischen Fragestellungen für das gesamte Produktportfolio des Unternehmens sowohl intern als auch für Vertriebspartner und Behörden
  • Sie planen und führen eigenverantwortlich Zulassungsverfahren (MRP & DCP), Variations und Renewals (national, EU & Drittländer) für Arzneimittel durch
  • Sie organisieren und erstellen Anträge und dazugehörige Dossiers im In- und Ausland
  • Sie erstellen und überarbeiten Produktinformationstexte

Was bietet Ihnen diese Position?

  • Vertragsart: unbefristet
  • Urlaub: 30 Tage / Jahr
  • Arbeitszeit: Teilzeit ca. 30h / Woche; Aufstockung auf Vollzeit (37,5h) zu einem späteren Zeitpunkt möglich & erwünscht
  • Was bietet die Position:
    • Eine spannende und vielseitige Tätigkeit in einem erfolgreichen Familienunternehmen mit internationaler Ausrichtung
    • Ein stark partnerschaftliches Team in einem positiven und motivierten Umfeld
    • Flexible Arbeitszeiten & innovative Teilzeitmodelle; Flexibilisierung des Arbeitsortes
    • Arbeitgebergeförderte Altersvorsorge
    • Kostenfreie Parkplätze für die Anfahrt mit dem Auto
    • Sehr gute Anbindung an den ÖPNV
  • Startdatum: ASAP

Die Position ist im Zuge einer Altersnachfolge zu besetzen. Eine Einarbeitung durch den Vorgänger ist gewährleistet!

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise im Fachbereich Pharmazie, Biologie, oder Chemie; Promotion wünschenswert
  • Einschlägige Berufserfahrung im regulatorischen Umfeld der Arzneimittelzulassung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich eSubmission (Lorenz DocuBridge); Kenntnisse im Bereich XEVMPD / IDMP / SPOR wäre ein Plus
  • Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige, präzise, lösungsorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Vernetztes Denken, Flexibilität sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Informationen über unseren Kunden:

Das Unternehmen existiert bereits seit über 100 Jahren und ist seitdem Familiengeführt. Als mittelständisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung operiert das im Rhein-Main Gebiet ansässige Unternehmen in über 40 Ländern dieser Welt. Herstellung, Forschung & Entwicklung sowie Lagerung und Versand finden im Hauptsitz der Firma im Großraum Mainz statt. Das Unternehmen bietet „Quality made in Germany" in den Bereichen Arzneimittel, Medizinprodukte und Kosmetika.

Spricht Sie diese Position an? Dann sollten Sie sich gleich bewerben!

Ansprechpartner: Sebastian Gotzler; +49 89 26 20 58 887